Länderinformationen

Länderinformationen

 
 

Chile

Chile hat rund 17 Millionen Einwohner und ein Staatsgebiet von rund 760.000 Quadratkilometern, die Landessprache ist Spanisch. Das Parlament besteht aus dem Senat und der Abgeordnetenkammer.

 

Ein verheerendes Erdbeben mit einer Schadenshöhe von 30 Milliarden US-Dollar hat die chilenische Wirtschaft 2010 hart getroffen. Doch dank der geordneten Staatsfinanzen und seinem erfolgreichen Export vor allem von Rohstoffen ist das Land wieder auf gutem Kurs. Vor allem Kupfer aus Chile ist auf dem Weltmarkt sehr gefragt. Die chilenische Wirtschaft ist seit Ende der 70er Jahre nachhaltig privatwirtschaftlich und auf freien Wettbewerb ausgerichtet worden und ist auf dem besten Weg, zu den entwickelten Ländern aufzuschließen. Beim Pro-Kopf-Einkommen liegt Chile bereits auf dem zweiten Platz in Südamerika.

 

Chile ist ein demokratischer Rechtsstaat mit relativ hoher Rechtssicherheit. In der täglichen Arbeit gilt das Justizsystem jedoch als sehr langsam, was ausländische Investoren oft schmerzlich erleben. Das allgemeine Strafprozessrecht gilt als vorbildlich, seit es mit deutscher Unterstützung von 2000 bis 2005 grundlegend reformiert worden ist.

 

Ein wichtiges Thema für die chilenische Politik ist seit der Wende zur Demokratie Anfang der 90er Jahre die Achtung der Menschenrechte. So ist Chile inzwischen Vertragsstaat aller wichtigen internationalen Verträge über die Einhaltung der Menschrechte und zahlt fast 30.000 anerkannten Opfern der Militärdiktatur, die das Land von 1973 bis 1990 unterjocht hatte, staatliche Renten.

Arbeitslosenquote 9,6%
Bruttoinlandsprodukt (BIP) 227 Mrd. USD
Hauptausfuhrprodukt Kupfer, Fisch, Früchte, Papier und Papierbrei, Chemikalien
Export China, USA, Japan, Süd-Korea, Brasilien
Import USA, China, Brasilien, Argentinien, Süd-Korea
Inflation / Preisindex 1,5%
Hauptstadt Santiago de Chile
die 5 größten Städte Santiago de Chile, Puerto Alto, Vina del Mar, Antofagasta, Valparaiso
Größe des Landes 756.626 qkm
Einwohnerzahl 16,9 Millionen
Wirtschaftswachstum -1,7%
Sprache Spanisch
Quelle (Zahlen aus 2012) Auswärtiges Amt, WKO Global Rates, Germany Trade & Invest
Lowell verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie hier, um Cookies zu akzeptieren.