Service

News


09. Oktober 2014
 

mediafinanz unterstützt Bundesinitiative Deutschlandstipendium und fördert akademischen Nachwuchs der FH Aachen

mediafinanz AG fördert Talente: Ab dem Wintersemester 2014/2015 engagiert sich die mediafinanz AG für die Bundesinitiative Deutschlandstipendium und unterstützt einen Studierenden der FH Aachen für mindestens ein Jahr. Die Initiative ist eine Gemeinschaftsaktion von Bund, Hochschulen und Unternehmen.

 

Mit Hilfe des Stipendienprogramms werden besonders talentierte und engagierte Studierende finanziell gefördert. Neben erstklassigen Noten spielen bei der Vergabe auch gesellschaftliches Engagement und besondere persönliche Leistungen eine Rolle. Finanziert wird die einjährige Förderung zur Hälfte vom Bund und zur Hälfte von teilnehmenden Unternehmen.

 

Die Förderung des akademischen Nachwuchses ist längst nicht mehr allein Sache der Hochschulen. Allein im Jahr 2013 wurden 9.740 Deutschlandstipendien vergeben. „Das Deutschlandstipendium eignet sich in besonderer Weise, talentierte junge Menschen gezielt auf ihrem Karriereweg zu unterstützen“, sagt Mathias Berg, Vorstandsmitglied der mediafinanz AG.

 

„Wir möchten es aber nicht bei der finanziellen Förderung allein belassen. Unser Stipendiat ist herzlich eingeladen, uns persönlich kennen zu lernen“, so Berg. Für die mediafinanz AG ist das finanzielle Engagement im Stipendienprogramm nicht die erste Zusammenarbeit mit der FH Aachen: Bereits zuvor ermöglichte das Unternehmen einem Studierenden des Fachbereiches Wirtschaftswissenschaften seine Bachelorarbeit dort zu schreiben und das erworbene theoretische Wissen aus dem Studium im Verlauf eines sechsmonatigen Praxissemesters anzuwenden und zu vertiefen.

 



Die Tesch mediafinanz GmbH verwendet nur essentielle Cookies (Serverdaten). Zur Kenntnisnahme klicken Sie hier Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.