Inkasso Glossar

Inkasso Glossar

 

Lohnpfändung

Die Lohnpfändung wird im Rahmen der Zwangsvollstreckung mit Zustellung des Pfändungs- und Überweisungsbeschlusses an den Arbeitgeber wirksam. Bei großer Eile kann es sinnvoll sein, zunächst ein vorläufiges Zahlungsverbot zu erreichen. Bestimmte Bezüge des Arbeitseinkommens sind unpfändbar, außerdem sind Einkommen unpfändbar, die unterhalb der gesetzlich festgelegten Pfändungsfreigrenze liegen.

 

Die vorstehende Begriffsdefinition dient allein der Information und ersetzt keine rechtliche Beratung. Tesch mediafinanz übernimmt keinerlei Gewähr für Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Die Tesch mediafinanz GmbH verwendet nur essentielle Cookies (Serverdaten). Zur Kenntnisnahme klicken Sie hier Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.