Inkasso Glossar

Inkasso Glossar

 

Haftbefehl

Verweigert ein Schuldner die Abgabe der Vermögensauskunft, kann auf Antrag des Gläubigers ein Haftbefehl erlassen werden. Gibt der Schuldner auch nach der Verhaftung immer noch keine Vermögensauskunft ab, kann er bis zu sechs Monate in Beugehaft genommen werden. Die Schulden bleiben auch nach der Beugehaft bestehen.

 

Die vorstehende Begriffsdefinition dient allein der Information und ersetzt keine rechtliche Beratung. Tesch mediafinanz übernimmt keinerlei Gewähr für Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Die Tesch mediafinanz GmbH verwendet nur essentielle Cookies (Serverdaten). Zur Kenntnisnahme klicken Sie hier Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.