Inkasso Glossar

Inkasso Glossar

 

Einspruch

Als Einspruch wird ein fristgebundener Rechtsbehelf bezeichnet, der die Änderung, Überprüfung oder Nachbesserung einer gerichtlichen oder einer sonstigen Entscheidung zum Ziel hat. Einsprüche sind möglich im Zivilprozess gegen Versäumnisurteile und Vollstreckungsbescheide, im Strafprozess gegen Strafbefehle, im Bußgeldverfahren gegen den Bußgeldbescheid und im Steuerrecht gegen Bescheide der Finanzbehörden.

 

Die vorstehende Begriffsdefinition dient allein der Information und ersetzt keine rechtliche Beratung. Tesch mediafinanz übernimmt keinerlei Gewähr für Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Die Tesch mediafinanz GmbH verwendet nur essentielle Cookies (Serverdaten). Zur Kenntnisnahme klicken Sie hier Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.