Inkasso Glossar

Inkasso Glossar

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Die AGB sind Vertragsbedingungen, die vorformuliert sind und die eine Partei (Verwender) der anderen bei Abschluss eines Vertrages stellt. Die betroffene Partei muss mit der Geltung der AGB einverstanden sein. Die AGB unterliegen einer gesetzlichen Inhaltskontrolle. Sind Bestimmungen in den AGB so überraschend, dass nicht mit ihnen zu rechnen war, sind diese Regelungen im Streitfalle nichtig und entfalten keine Wirkung. Eine unklare Formulierung geht zu Lasten des Verwenders.

 

Die vorstehende Begriffsdefinition dient allein der Information und ersetzt keine rechtliche Beratung. Tesch mediafinanz übernimmt keinerlei Gewähr für Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Lowell verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie hier, um Cookies zu akzeptieren.