Länderinformationen

Länderinformationen

 
 

Brasilien

Die Föderative Republik Brasilien hat 194 Millionen Einwohner und bedeckt mit seinem Staatsgebiet von 8,5 Millionen Quadratkilometern knapp die Hälfte Südamerikas. Der Nationalkongress besteht aus dem Abgeordnetenhaus und dem Senat, die Landessprache ist Portugiesisch in einer speziellen brasilianischen Einfärbung.

 

Brasilien rangiert bei den größten Volkswirtschaften der Welt auf Rang 6, die Säulen der Wirtschaft sind Dienstleistungen, Industrie und die Agrarwirtschaft. Die brasilianische Wirtschaft gilt als kerngesund, verzeichnet hohe Wachstumsraten und eilt im Export von Rekord zu Rekord. Die Zahl der Jobs steigt ebenso wie die Höhe der Investitionen.

 

Exportschlager des Landes sind die Produkte der Argrarwirtschaft, vor allem Sojaerzeugnisse, Zucker, Fleisch und Äthanol. Hauptabsatzmarkt für diese Produkte sind die asiatischen Staaten, die EU steht an zweiter Stelle. Als wichtigster Einzelstaat für den brasilianischen Export hat sich China etabliert.

 

Der deutsche Markt importiert aus Brasilien Eisenerz, Soja und Kaffee, aber auch technische Produkte wie Zivilflugzeuge, Autos und Autoteile. Umgekehrt kauft Brasilien aus Deutschland ebenfalls Autos und Autoteile, aber auch chemische und pharmazeutische Produkte sowie Maschinen.

Arbeitslosenquote 8,1%
Bruttoinlandsprodukt (BIP) 2.256 Mrd. USD
Hauptausfuhrprodukt bearbeitete Produkte, Eisenerz, Kaffee, Orangen, andere landwirtschaftliche Produkte
Export USA, China, Argentienen, Niederlande, Deutschland
Import USA, China, Argentienen, Deutschland
Inflation / Preisindex 4,2%
Hauptstadt Brasilia
die 5 größten Städte Sao Paulo, Rio de Janeiro, Salvador da Bahia, Brasilia, Fortalesza
Größe des Landes 8,5 Mio. qkm
Einwohnerzahl 8,5 Millionen
Wirtschaftswachstum -0,2%
Sprache Portugiesisch
Quelle (Zahlen aus 2012) Auswärtiges Amt, WKO Global Rates, Germany Trade & Invest