Länderinformationen

Länderinformationen

 
 

Länderinformationen - Südamerika

Als südlicher Teil des amerikanischen Doppelkontinents ist Südamerika im Osten vom Atlantischen Ozean und im Westen vom Pazifik umgeben. Auf dem Subkontinent sind die wirtschaftlichen Unterschiede sehr groß. So besitzen in Venezuela, Brasilien, Paraguay und den meisten anderen Ländern Südamerikas die oberen 20 Prozent der Bevölkerung 60 Prozent des Geldvermögens, wogegen die unteren 20 Prozent weniger als fünf Prozent des Vermögens besitzen.

 

Südamerika ist reich an Bodenschätzen. Im zentralen Andengürtel finden sich einige der weltweit größten Gold-, Zinn-, Kupfer- und Silbervorkommen und der Bergbau war schon vor der Kolonialzeit einer der wichtigsten Wirtschaftszweige. Heute kommt auch den großen Erdölreserven im Nordwesten des Kontinents eine große Bedeutung zu. So gehört Venezuela bereits zu den wichtigsten Ölförderländern der Welt und Brasilien ist bemüht, die 2007 entdeckten Ölvorkommen zu fördern, die zu den größten der Welt gerechnet werden.

Lowell verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie hier, um Cookies zu akzeptieren.