Länderinformationen

Länderinformationen

 
 

Mexiko

Als Schwellenland nimmt Mexiko den 14. Rang in der Liste der größten Volkswirtschaften der Welt ein. Bei den Öl exportierenden Staaten rangiert das Land mit seinen mehr als 112 Millionen Einwohnern auf dem siebten Platz. Die wichtigsten Wirtschaftsfelder sind Dienstleistungen, Industrie und Handel.

 

Theoretisch herrscht in Mexiko eine offene Marktwirtschaft nach innen und außen. Praktisch schalten und walten jedoch Oligopole und Monopole, die die freie Wirtschaft und die marktgerechte Preisbildung erheblich beeinträchtigen. Die Verbraucherpreise sind deshalb zum Leidwesen besonders der ärmeren Bevölkerungsschichten teils erheblich erhöht. Der Staat geht gegen diese Kartelle nur unzureichend vor. Verfassungsrechtliche Beschränkungen des freien Marktes und der privaten Investitionen bestehen zudem in der staatlich kontrollierten und als Monopol organisierten Energiewirtschaft.

 

Als Folge dieses Systems wird die mexikanische Wirtschaft von großen Unternehmen beherrscht, zu denen vor allem die beiden staatlichen Erdölfirmen gehören. Auch die Telekommunikation und das Bankenwesen werden von wenigen großen Akteuren dominiert.

 

Der mexikanische Export ist stark auf den Absatzmarkt USA ausgerichtet. Ausgeführt werden in erster Linie Fahrzeuge, Fahrzeugteile und Maschinen sowie elektronische Geräte und natürlich Öl. Rund 80 Prozent aller mexikanischen Importe gehen in die Vereinigten Staaten, die Wirtschaft des Landes hängt deshalb stark von den Schwankungen der nordamerikanischen Konjunktur ab.

Arbeitslosenquote 5,2%
Bruttoinlandsprodukt (BIP) 1.683 Mrd. USD
Hauptausfuhrprodukt Maschinen- und Transportgeräte, Benzin und Schmiermittel, Nahrung und lebende Tiere
Export USA, Kanada, Deutschland
Import USA, China, Süd-Korea
Inflation / Preisindex 3,4%
Hauptstadt Mexiko-Stadt
die 5 größten Städte Mexiko-Stadt, Ecatepec de Morelos, Guadalajara, Puebla, Ciudad Juràrez
Größe des Landes 1.964.375 qkm
Einwohnerzahl 114,8 Millionen
Wirtschaftswachstum 4%
Sprache Spanisch
Quelle (Zahlen aus 2012) Auswärtiges Amt, WKO Global Rates, Germany Trade & Invest
Lowell verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie hier, um Cookies zu akzeptieren.