Länderinformationen

Länderinformationen

 
 

Russland

Im russischen Dienstleistungssektor haben zwar schon marktwirtschaftliche Komponenten Einzug gehalten, die gesamte Wirtschaft ist aber in den wichtigsten Bereichen wie bei der Energieerzeugung und den Rohstoffen, beim Flugzeug- und Fahrzeugbau und auch bei den Informations- und Kommunikationstechnologien sowie im Mediensektor unter fester staatlicher Kontrolle. Das gesellschaftliche Gefälle zwischen Superreichen und arm gebliebener Landbevölkerung in dem riesigen Land ist enorm.

 

Russland gehört zu den größten Produzenten von Energie weltweit und schöpft dabei aus dem Vollen. Ein Viertel aller Gasvorkommen, mehr als sechs Prozent des gesamten Erdöls und fast zwanzig Prozent des weltweiten Kohlevorkommens liegen in russischer Erde.

 

Die Politik Russlands ist geprägt von einer Steigerung der Ausgaben für das Militär und die innere Sicherheit. Eine Strategie für die langfristige Finanzierung des Rentensystems und eine dazu eigentlich überfällige Reform in diesem Bereich lassen auf sich warten und sind wie das gesamte Sozialsystem die wichtigsten Zukunftsaufgaben.

Arbeitslosenquote 8,4%
Bruttoinlandsprodukt (BIP) 2.109,0 Mrd. USD
Hauptausfuhrprodukt Öl und Erdölprodukte, natürliches Gas, Holz und Produkte aus Holz, Metalle, Chemikalien, Waffen und militärische Ausrüstungen
Export Niederlande, Italien, Deutschland, Türkei, Ukraine, China
Import Deutschland, China, Japan, Ukraine, USA, China, Italien
Inflation / Preisindex 5,1%
Hauptstadt Moskau
die 5 größten Städte Moskau, Sankt Petersburg, Nowo Sibirsk
Größe des Landes 17.098.200 qkm
Einwohnerzahl 142,4 Mio.
Wirtschaftswachstum 3,7%
Sprache Russisch
Quelle (Zahlen aus 2012) Auswärtiges Amt, WKO Global Rates, Germany Trade & Invest
Lowell verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie hier, um Cookies zu akzeptieren.