Länderinformationen

Länderinformationen

 
 

Dänemark

Dänemark ist ein ausgeprägter Sozialstaat, im öffentlichen Sektor arbeiten mehr als 30 Prozent aller Erwerbstätigen. Durch diesen ausgeprägten Sozialstaat lässt sich das Modell der Flexicurity praktizieren, das einen vergleichsweise geringen Kündigungsschutz mit hoher sozialer Absicherung verbindet. Im Zusammenspiel mit einer aktiven Arbeitsmarktpolitik und einem gut ausgebauten Fort- und Weiterbildungssystem hat sich die dänische Wirtschaft stabil aufgestellt.

 

Geprägt wird die Wirtschaft von einem starken Mittelstand, der hoch innovativ ist und große Erfolge beim Export erzielt. Dazu zählen besonders starke und hochwertige Marken wie Bang & Olufsen, Vestas oder Rockwool. Daneben gibt es im Brauereiwesen, in der Schiffahrt und im Handel aber auch einige international aktive Großunternehmen. In der Zukunft will Dänemark besonders auf den Biotech-Sektor setzen und hat entsprechende Förderprogramme aufgelegt.

 

Ein wichtiger Wirtschaftssektor ist der Tourismus, was zu einem behutsamen Umgang des Landes mit seiner Landschaft und seinen Küsten führt. Dazu werden sowohl das Ordnungsrecht als auch marktwirtschaftliche Impulse genutzt. Mit Blick auf Grönland, das dem dänischen Königreich angehört, sind sich die Dänen der Folgen des Klimawandels bewusster als andere europäische Länder und nehmen hier gern eine Vorreiterrolle ein.

 

In einer Volksabstimmung haben sich die Dänen gegen die Einführung des Euro ausgesprochen, obwohl sie von der Wirtschaftskraft und der Haushaltspolitik hätten dabeisein können. Dennoch orientiert sich das Land auch fiskalisch stark an der EU und unterstüzt den Stabilitäts- und Wachstumspakt.

Arbeitslosenquote 7,7%
Bruttoinlandsprodukt (BIP) 247,8 Mrd. Euro
Hauptausfuhrprodukt Maschinen und Geräte, Lebensmittel, Chemikalien
Export Deutschland, Schweden, Großbritanien, Norwegen, USA
Import Deutschland, Schweden, Niederlande, Norwegen, China
Inflation / Preisindex 2,6%
Hauptstadt Kopenhagen
die 5 größten Städte Kopenhagen, Arhus, Aalborg, Odense, Esbjerg
Größe des Landes 43.094 gkm
Einwohnerzahl 5,6 Mio.
Wirtschaftswachstum 0,7%
Sprache Dänisch
Quelle (Zahlen aus 2012) Auswärtiges Amt, WKO Global Rates, Germany Trade & Invest
Lowell verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie hier, um Cookies zu akzeptieren.