Länderinformationen

Länderinformationen

 
 

Kasachstan

Im zentralasiatischen Kasachstan leben 17 Millionen Menschen auf einer Fläche von 2,8 Millionen Quadratkilometern, davon die Hälfte in den Städten. Mehr als sechzig Prozent der Einwohner sind Kasachen, ein Viertel Russen, Ukrainer und Weißrussen. Neben Kasachisch ist auch Russisch offizielle Amtssprache. Das Zweikammerparlament hat eingeschränkte Kompetenzen, auch die lokale Selbstverwaltung bewegt sich in engen Grenzen. Die Macht liegt zentral in der Hauptstadt Astana beim Präsidenten.

 

Kasachstan hat sich als Standort für große Messen einen Namen gemacht. Hier finden zahlreiche, auch von deutschen Ausstellern gern besuchte Fachausstellungen statt, die von der Rohstoff-Fördertechnik über die Landwirtschaft und von der Medizintechnik und das Bauwesen bis hin zu IT-Neuigkeiten alle Wirtschaftsbereiche abdecken. Größte und bedeutendste Messe in Kasachstan ist die jedes Jahr im Oktober in Almaty laufende Öl- und Gasmesse KIOGE.

 

Auch wenn die kasachische Umwelt als Erbe der sozialistischen Zeit erheblich belastet ist, versucht die Regierung hier eine energische Wende. Die Politik hat einen weitreichenden ökologischen Umbau der Wirtschaft in Gang gebracht und sucht den Austausch mit anderen Ländern zu diesem Thema. Kaum zu lösen wird indes das Problem radioaktiver Verschmutzung als Folge der Nukleartests vor zwanzig Jahren in Semipalatinsk sein.

Arbeitslosenquote 6,3%
Bruttoinlandsprodukt (BIP) 120 Mrd. USD
Hauptausfuhrprodukt Öl, Eisen und Nichteisen- Metalle, Maschinen, Chemikalien, Getreide, Wolle, Fleisch, Khole
Export China, Russland, Deutschland, Italien, Rumänien, Frankreich
Import Russland, China, Deutschland
Inflation / Preisindex 7,3%
Hauptstadt Astana
die 5 größten Städte Almaty, Schymkent, Qaraghandy, Taras, Astana
Größe des Landes 2.724.900 qkm
Einwohnerzahl 16,197 Millionen
Wirtschaftswachstum 1,0%
Sprache Kasachisch
Quelle (Zahlen aus 2012) Auswärtiges Amt, WKO Global Rates, Germany Trade & Invest