Länderinformationen

Länderinformationen

 
 

Jemen

Die Republik Jemen liegt im Südwesten der arabischen Halbinsel grenzt an das Rote Meer. Wegen der Grenzstreitigkeiten mit Saudi-Arabien ist die Größe des Staatsgebietes nicht klar definiert, die Berechnungen schwanken zwischen 478.000 und 533.000 Quadratkilometern, auf denen 25 Millionen Einwohner leben. Der Islam ist offizielle Staatsreligion, die Landessprache ist Arabisch.

 

Jemen ist abhängig vom Öl- und Gassektor, der rund 90 Prozent der Exporteinnahmen einbringt. Wegen der schwierigen Sicherheitslage im Land ist die Förderquote allerdings rückläufig und die gesamte Wirtschaft steckt damit in der Krise. Hinzu kommen das schlechte Ausbildungsniveau der jemenitischen Jugend und eine Arbeitslosenquote von mehr als 50 Prozent.

 

Große Hoffnungen verband der Jemen mit der Gasverflüssigungsanlage in Balhaf, die zu einer spürbaren Steigerung der Einnahmen führen und die Ausfälle im Ölgeschäft kompensieren helfen sollte. Doch ähnlich wie bei der durch die prekäre Sicherheitslage schwierigen Erdölgewinnung wird auch die Pipeline der Gasverflüssigungsanlage immer wieder zum Ziel für Anschläge und fällt aus.

 

Die Landwirtschaft verbraucht 90 Prozent des jemenitischen Wassers, trägt jedoch nur zu fünf Prozent zum Export bei.

Arbeitslosenquote 35% (geschätzt)
Bruttoinlandsprodukt (BIP) 29,9 Mrd. USD
Hauptausfuhrprodukt Erdölprodukte, Lebensmittel, Vieh
Export China, Thailand, Indien, Japan, Vereinigte Arabische Emirate
Import Vereinigte Arabische Emirate, China, Saudi Arabien, Kuwait, USA
Inflation / Preisindex 3,7%
Hauptstadt Sana’a (circa 1,3 Mio. Einwohner)
die 5 größten Städte Sana’a, Taizz, al-Hudaida, Aden, Ibb
Größe des Landes 528.076 qkm
Einwohnerzahl 2,3 Mio.
Wirtschaftswachstum 2,5%
Sprache Arabisch, Englisch
Quelle (Zahlen aus 2012) Auswärtiges Amt, WKO Global Rates, Germany Trade & Invest